Dr. Tatiana Lyapin

Zur russischen Version    Auf Russisch

Dr. Tatiana Lyapin


Russisch Lehrerin & Autorin





  • Startseite
  • Russischunterricht
  • Meine Bücher
  • Über mich

  • Herzlich willkommen bei Tatiana Lyapin
    Russisch Privatlehrerin und Kinderbuchautorin

    Mit großer Leidenschaft und viel Erfahrung unterrichte ich Russisch
    vom Anfänger bis zum Profi für Jung und für Alt in Landshut und Umgebung.
    Ich biete Russisch als Fremdsprache, wie auch als Muttersprache in allen Jahrgangsstufen.
    Online-Unterricht über Skype ist bei mir auch möglich. Mehr darüber ...

    Ich freue mich über Ihre Anmeldungen telefonisch oder per E-Mail.


    Gruppenunterricht

    Russischkurs für Kinder ab 5 Jahre


    "Eine faszinierende Reise in die Welt der russischen Sprache und Literatur"

  • Gruppengröße: max. 5 Kinder. Individuelle Zweiergruppen und Einzelunterricht sind möglich.
  • Zeit: Dienstags und Samstags, Gruppenzeiten nach Absprache.
  • Ort: 84036 Landshut / Achdorf.
  • Kosten: 50,-€ pro Block (9 Stunden/ 60 min). Probestunde ist kostenlos.
  • Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
  • Beginn ist jederzeit möglich!



  • Gedanken, Bemerkungen und Lehrmaterial:

    29.06.2017
    Fest der Russischen Sprache im Haus der Begegnung.

    Russisches Fest

    Auch dieses Jahr haben wir unser Fest der Russischen Sprache gefeiert. Kinder und Eltern aller Gruppen kamen im Haus der Begegnung zusammen. Im Rahmen des Festes haben wir gemeinsam russische Lieder gesungen und Gedichten berühmter russischer Dichter, wie Puschkin, Majakowski, Barto und vielen anderen gelauscht.
    Zum Abschluss haben alle Teilnehmenden nicht nur Geschenke, sondern auch Zertifikate für die gute Arbeit und die tollen Leistungen im Erlernen der russischen Sprache bekommen. Einen großen herzlichen Dank an alle Kinder und Eltern, die mitgemacht und tatkräftig geholfen haben. Ich wünsche euch allen schöne Ferien!


    29.03.2017
    Russisch Lernen Videos - Vokabeln - Russische Zahlen 0 - 1000000
    In diesem Video lernen Sie die russischen Zahlen kennen.

    Die russischen Zahlen

    16.12.2016
    Russisch Lernen Video - das russisches Alphabet - Tvjordij znak
    In diesem Video lernen Sie "Tvjordij Znak" kennen.

    Tvjordij znak

    16.12.2016
    Russisch Lernen Video - das russisches Alphabet - Mjagkij Znak
    In diesem Video lernen Sie "Mjagkij Znak" kennen.

    Mjagkij znak

    16.12.2016
    Russisch Lernen Video - das russisches Alphabet - i kratkoe
    In diesem Video lernen Sie den Buchstabe "i kratkoe" auszusprechen.

    i kratkoe

    13.10.2016
    Russisch Lernen Video - das russisches Alphabet
    In diesem Video lernen Sie das russisches Alphabet.

    Alphabet

    05.10.2016
    Internationalismen.

    Internationalismen

    Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, wie viele ähnliche Wörter im Deutschen und Russischen es eigentlich gibt? Sogenannte Internationalismen: kofe, telefon, smartfon, kino, wino, salat, konzert … Tausende! Es ist kaum zu glauben, aber wenn man etwas Grammatik beherrscht, kann man echt viel auf Russisch sagen und verstehen, ohne ein jegliches russisches Wort zu wissen. Hier ist ein kleines Gedicht, das nur aus bekannten Wörtern bestehet. Na ja, das russische Alphabet sollte man schon kennen.


    05.08.2016
    Russisch Lernen Video - Vokabeln - Farben
    In diesem Video lernen Sie die Russisch-Vokabeln zum Thema: Farben.

    Farben

    13.07.2016
    Viktoria erzählt "Bjaka, Buka und die Jahreszeiten" nach. Kapitel 2

    Bjaka Buka

    13.07.2016
    Viktoria erzählt "Bjaka, Buka und die Jahreszeiten" nach. Kapitel 1

    Bjaka Buka

    07.07.2016
    Russisch Lernen Video - Vokabeln - Schreibutensilien 3
    In diesem Video lernen Sie die Russisch-Vokabeln zum Thema: Schreibutensilien Teil 3.

    Schreibutensilien

    07.07.2016
    Russisch Lernen Video - Vokabeln - Schreibutensilien 2
    In diesem Video lernen Sie die Russisch-Vokabeln zum Thema: Schreibutensilien Teil 2.

    Schreibutensilien

    07.07.2016
    Russisch Lernen Video - Vokabeln - Schreibutensilien 1
    In diesem Video lernen Sie die Russisch-Vokabeln zum Thema: Schreibutensilien Teil 1.

    Schreibutensilien

    12.04.2016
    Pass auf! Die Betonung!

    Die Betonung

    Die Betonung im Russischen spielt eine große Rolle. Falsch eingesetzte Betonung kann zum Unverständnis und in manchen Fällen zu großem Irrtum führen:
    1. Ich zahle oder weine? 2. Schloss zum Besichtigen oder zum Schließen?
    3. Er kostet oder steht? 4. Mehl oder Qual?
    5. Schreiben oder Pipi machen? 6. Schon oder enger?


    13.03.2016
    Sind alle Russen Alkoholiker? Trinken sie den ganzen Tag nur Wodka?

    Wodka oder Bier

    Laut der Weltgesundheitsorganisation haben die Deutschen zum Beispiel in den Jahren 2003–2005 durchschnittlich 0.8 Liter reinen Alkohol pro Person pro Jahr mehr getrunken als die Russen (Wikipedia). Im Jahr 2010 haben die Deutschen wieder 0.1 Liter mehr geschafft (Laut der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Wikipedia). Gerüchte über Wodka sind aber nicht grundlos. Die Russen trinken tatsächlich mehr Hochprozentiges und die Deutschen bevorzugen Bier… Na ja, um Alkoholiker zu werden, gehen die Russen und die Deutschen unterschiedliche Wege.


    02.02.2016
    Warum "Kofe" maskulin ist?

    Kofe

    Das Wort "Kofe" (der Kaffee) hat auf Russisch eine Endung "e", was typisch für Neutrum ist, obwohl das Wort "Kofe" als maskulin gilt. Warum?
    Dieses Wort kam in die Russische Sprache vor einigen hundert Jahren und hieß damals "kofij". Dank der Endung "ij" war das Wort maskulin. Im Laufe der Zeit wurde es in "kofe" umgewandelt. Das Geschlecht blieb aber förmlich unverändert. In Cafés werden Sie aber immer wieder hören, dass jemand "tschernOE (Neutrum) kofe" bestellt anstatt "tschernIJ (Maskulin) kofe". Da stellt man sich die philosophische Frage, wo hört eigentlich die ungenügende Bildung auf und tritt eine natürliche Sprachentwicklung ein?


    02.01.2016
    Fignja, fignja. Blin! Was ist fignja?

    Blin, fignja!

    Umgangssprachliche Wörter braucht man nicht zu benützen, aber zu wissen. Fignja ist ein Ersatzwort, das man ständig zu hören bekommt. Es ist ein universales Wort für alles Mögliche: Dingsbums, etwas Unwichtiges. Unsinn, Quatsch, Schmarren. Scheißding. Scheiss drauf!
    Öfter bekommt man nur "Blin" zu hören. Blin (Blini, pl.): Dieser Pfannkuchen ist ein unersetzbares Schimpfwort für alle Russen, das man sicher noch im Kindergarten lernt. Philologen glauben, dass "Blin" das am häufigsten vorkommende Schimpfwort ist, das Angst, Überraschung, Verwirrung, Wut, Freude, Schmerz, Trauer und sogar, blin, alle Sinne ausdrücken kann, wie auch als Füllwort alle Kommas und alle andere Satzzeichen in der Sprache ersetzen kann. Die Hauptbedeutung wird übersetzt: Ups! Scheiße! Mist! Meine Güte! Verdammt! Usw.


    12.12.2015
    Oh, liebes "Doch", du fehlst mir so sehr!

    Doch!

    "Hast du wieder keine Hausaufgaben gemacht?!". "Doch!!!"
    Stellen Sie sich bitte nur für eine Sekunde vor, dass man dieses Wort nicht zu Verfügung hat. Ein Albtraum! Doch in der Russischen Sprache existiert dieses Wort nicht. Gar nicht. Und es gibt auch keinen Ersatz dafür. Nur ja oder nein. Und die beiden passen. Also anstatt doch, sagen die Russen: Nein, habe ich gemacht. Oder. Habe ich ja gemacht. Aber um die Empörung auszudrücken, braucht man mehr… viel mehr russische Wörter…


    20.11.2015
    Diminutive (Grammatische Verkleinerung) oder Spitznamen?

    Kratkie imena

    Haben Sie sich schon gewundert, wie vielfältig Diminutive bei Vornamen im Russischen sind? Oft sind sie kaum zu erkennen, sind aber immer noch eine Ableitung von dem Ausgangsvornamen, wie z. B. Thomas und Tomi. Also, keine Spitznamen. In meiner Klasse hatte ich mal zwei Mitschüler: Sanetschka und Schurik. Die beiden hießen in Wirklichkeit Alexandr…


    06.10.2015
    Kleine Präposition "in", aber so viel Bedeutung.

    Na Ukrainu

    Wenn Sie in die Ukraine fliegen oder verreisen, warum auch immer heißt es auf Russisch "na Ukrainu" ("na" - auf, nach). "w Ukrainu" klingt einfach nicht ("w" - in). Falsche Präposition. Obwohl "w" für viele andere Länder öfter gebraucht wird. Die Ukrainer behaupten aber, dass Russen es sagen, weil die Ukraine mal ein Randgebiet von Russland war und nur deswegen sagt man "na". Freiheit und Unabhängigkeit für die Ukraine! Die Ukraine verordnete etwa 280 Millionen russischsprachigen Menschen die Präposition "w" zu benutzen. Mal ehrlich, es gibt doch Ukrainisch! Wenn man so scharf drauf ist, wäre es nicht sinnvoller, Ihre Landessprache zu sprechen? Da könnte man nach Geschmack jede gewünschte Präposition benutzen. Aber sich selbst zu verändern ist nicht immer der einfachste Weg… Also hängt die Unabhängigkeit russischsprachiger Ukrainer von der verdrehten Präposition ab.
    Fazit. Die Russen sagen "na", aber falls Sie politisch korrekt sein möchten, sagen Sie "in".


    01.09.2015
    Das Magazin

    Das Magazin

    Es gibt Lebensmittel-, Wein-, Buch-, Möbel-, Sportmagazine, aber leider kein Hochglanzmagazin, weil "Magazin" bedeutet auf Russisch eigentlich ein Laden. Für gedruckte Blätter mit tollen Bildern ist das Wort "Journal" zuständig.


    10.07.2015
    Gefährlicher Farbton hellblau

    Hellblau

    Mit hellblau auf Russisch soll man lieber vorsichtiger umgehen. Und immer sorgfältig angeben, was genau blau ist. Sonst wird Schwul gemeint. Auch dann, wenn Sie zum Beispiel einem Jungen sagen wollen, dass er wunderschöne blaue Augen hat, soll man es lieber lassen.


    05.06.2015
    Warum gehen Russen nicht wie alle anderen Menschen in die Küche, sondern auf die Küche?

    In der Küche

    Komisch! Doch, dafür gibt’s eine Erklärung: Es wird behauptet, dass die Küche als eine Fläche betrachtet wird, auf der man kocht. So eine Art Versuchsgelände. Und dafür braucht man die Präposition „auf“.





       Dr. Tatiana Lyapin
       84036 Landshut / Achdorf
       Tel: +49 176 23701613
    E-Mail




    Auf vier Pfoten...
    Bild- und Videogalerie





    "Bjaka, Buka und
    die Jahreszeiten" bei Amazon kaufen
    (russische Ausgabe).



    Folgen Sie mir auf...

            Youtube
            Twitter
            Facebook
            Vkontakte
            Odnoklassniki
            LifeJournal




       "Vor Ihnen ist die Riese – Russische Sprache!"

    N. W. Gogol


       "Russisch ist Amtssprache in Russland, Weißrussland und offizielle Sprache in Kasachstan, Kirgisistan und der zur Ukraine gehörenden Autonomen Republik Krim. .. Generell sind die Dialekte im Russischen aber trotz großer Entfernungen weitaus weniger ausgeprägt als etwa im deutschen oder französischen Sprachraum. Unterschiede in der Aussprache liegen nirgendwo im russischen Sprachraum so weit auseinander, dass sich zwei Sprecher nicht verstehen könnten."

    Wikipedia


       "Russische Sprache! Jahrtausende schuf das Volk dieses flexible, üppige, unerschöpflich reiche, intelligente, poetische Instrument seines gesellschaftlichen Lebens, seiner Gedanken, seiner Gefühle, seiner Hoffnungen, seiner Wut, seiner großen Zukunft ... Wie eine wundersame Verzierung flochten die Menschen ein unsichtbares Netz der Russischen Sprache: hell wie ein Regenbogen nach einem Frühlingsregen, treffend wie ein Pfeil, innig wie das Lied über der Wiege, singend wie... "

    A. N. Tolstoi


       "In fähigen Händen und erfahrenen Lippen ist Russische Sprache schön, melodisch, ausdrucksstark, flexibel, gehorsam, wendig und geräumig…"

    A. I. Kuprin


       "Es gibt nichts sedimentär oder kristallinisch in russischer Sprache, alles anrührt, atmet, lebt.... "

    A. S. Homjakov


       "Russisch wird mit dem russischen Alphabet geschrieben, das dem (alt)kyrillischen Alphabet entstammt. Seit der letzten Rechtschreibreform im Jahre 1918 besteht das russische Alphabet aus 33 Buchstaben. "

    Wikipedia


       "In Tagen des Zweifels, in Tagen drückender Sorgen um das Schicksal meines Heimatlandes, – bist Du allein mir Halt und Stütze, oh Du große, mächtige, wahrhaftige und freie russische Sprache…"

    I. S. Turgenew


       "Charles V, heiliger römischer Kaiser, pflegte zu sagen, dass es anständig sei, auf Spanisch mit Gott zu sprechen, auf Französisch - mit Freunden, auf Deutsch - mit dem Feind und auf Italienisch - mit Frauen. Aber wenn er die russische Sprache gekannt hätte, hätte er hinzugefügt, dass es auf Russisch mit allen zu sprechen gebührlich sei, weil in der russischen Sprache sowohl die Pracht der spanischen, als auch die Vitalität der französischen, die Stärke der deutschen, die Zärtlichkeit der italienischen und der Reichtum und die starke Darstellung der lateinischen und griechischen Sprache gefunden werden könne. "

    M. W. Lomonosov


       "Skype wurde im Juli 2003 von dem schwedischen Unternehmer Niklas Zennström und dem dänischen Unternehmer Janus Friis in Luxemburg gegründet… Es entwickelte sich in eine Plattform mit mehr als 600 Millionen Nutzer und wurde von Microsoft im Jahr 2011 für 8,5 Mrd. US-Dollar gekauft… Skype ermöglicht das kostenlose Telefonieren mit Instant-Messaging-Funktion, Dateiübertragung und Videotelefonie zwischen Skype-Kunden via Internet… Skype wird mit zunehmender Häufigkeit bei Lehrern und Schulen verwendet. Die Lehrer haben mit Skype die einzigartige Möglichkeit, ihre pädagogische Ziele zu erfüllen."

    Wikipedia


       "Die Zeitzonen in Russland reichen von UTC+3 bis UTC+12, unterteilt in neun Zeitzonen: Kaliningrader Zeit, Moskauer Zeit, Jekaterinburger Zeit, Omsker Zeit, Krasnojarsker Zeit, Irkutsker Zeit, Jakutsker Zeit, Wladiwostoker Zeit, Magadan-Zeit. "

    Wikipedia


       "Für alles hat Russische Sprache Myriade guter Wörter. "

    K. G. Paustowski






    Suchbegriffe fur diese Seite: Russisch in Landshut, Russisch Kumhausen, Russisch Geisenhausen, Russisch Vilsbiburg, Russisch Egglkoffen, Russisch Velden, Russisch Altfrauenhoffen, Russisch Taufkirchen, Russisch Dorfen, Russisch Erding, Russisch Bruckberg, Russisch Moosburg, Russisch Freising, Russisch Mauern, Russisch Altdorf, Russisch Ergolding, Russisch Essenbach, Russisch Adlkofen, Russisch Dingolfing, Russisch München, Russisch lernen in Landshut, Russisch lernen in Kumhausen, Russisch lernen in Geisenhausen, Russisch lernen in Vilsbiburg, Russisch lernen in Egglkoffen, Russisch lernen in Velden, Russisch lernen in Altfrauenhoffen, Russisch lernen in Taufkirchen, Russisch lernen in Dorfen, Russisch lernen in Erding, Russisch lernen in Bruckberg, Russisch lernen in Moosburg, Russisch lernen in Freising, Russisch lernen in Mauern, Russisch lernen in Altdorf, Russisch lernen in Ergolding, Russisch lernen in Essenbach, Russisch lernen in Adlkofen, Russisch lernen in Dingolfing, Russisch lernen in München, Russischunterricht, Privatunterricht Russisch, Russisch lernen, Russisch per Skype lernen, Russischkurs Landshut, Russische Sprache, Russisch zu lernen, Crashkurs Russisch, Business Russisch in Landshut, Russische Sprachlehrer, Russische Sprachlehrerin, Sprachschule Russisch, Umgangssprache Russisch lernen, technische Russisch, Russische Sprache im Geschäftsleben, Russisch Privatkurse Landshut, Anfängerkurs Russisch, Russisch lernen mit Muttersprachler, Russisch lernen mit Muttersprachlerin, Privat Russischkurse, Russischlehrer, Russischlehrerin, Firmenkurs Russisch, Sprachschule Russisch, Russisch Privattraining, private Training Russisch, Russisch Kursangebote, Russisch Kurs individuell, Russisch Intensivkurs, Russisch intensiv lernen, Russisch per Skype lernen, Russischschprachkurs online, Russisch Sprachkurs online, Russisch für Geschäftsreise, Russisch für Berufstätige, Russisch für Schüler, Russisch als Privatperson lernen, Russisch in kleine Gruppe lernen, Russisch für den Urlaub, Anfängerkurs Russisch, Individuelle russische Sprachkurse, Russisch Nachhilfe, private Einzelnachhilfe in Russisch, individuelle Einzelunterricht Russisch, Individualunterrichrt, Russisch in München, Stuttgart, Basel, Freiburg, Augsburg, Nürnberg, Karlsruhe, Würzburg, Frankfurt am Main, Köln, Dresden, Leipzig, Berlin, Düsseldorf, Essen, Dortmund, Münster, Hannover, Bremen, Hamburg, Rostock per Skype lernen, Russisch fürs Kinder in Landshut.

    © 2012-2016 Dr. Tatiana Lyapin